»Weit hinten, hinter den Wortbergen«

Corporate, Print

»Weit hinten, hinter den Wortbergen«

Weit hinten, hinter den Wortbergen is an exhibition curating visual output by graphic design students of the university of applied sciences and arts in Hannover. The exhibition took place in Galerie vom Zufall und vom Glück located inside the Hannover cube. The aim was to create a design concept which would allow to present a variety of different media while maintaining a consistent overall impression.

Weit hinten, hinter den Wortbergen ist eine Sammelausstellung des Studiengangs Visuelle Kommunikation der Hochschule Hannover. Die Ausstellung fand in der Galerie vom Zufall und vom Glück im Kubus in Hannover statt. Die Gestaltung des Ausstellungsraums sollte es ermöglichen, eine Vielzahl verschiedener Medien zu präsentieren. Die Gestaltung dient als Klammer, um die verschiedenen Medien und Inhalte einheitlich zu präsentieren.

Client / Kunde: University of applied sciences and arts, Hannover.

Task / Auftrag: Exhibition design, print media, website.

All rights reserved © 2014.

VK_Poster_2-1VK_Poster_3

All print media is dominated by a bright pantone color. The exhibition poster can be folded into a smaller flyer. A photography of  the working space of design students of the university of applied sciences and arts in Hannover is shown on the back. The exhibition title is adapated by a german dummy text comparable to »Lorem ispum«.

Die Printmedien werden von einem leuchtenden Pantone-Farbton bestimmt. Das Ausstellungsplakat ist gleichzeitig ein faltbarer Flyer. Auf der Rückseite ist eine Abbildung der Hochschulräume des Studiengangs VK. Der Titel der Ausstellung ergibt sich aus dem Blindtext »Weit hinten, hinter den Wortbergen…«.

VK_Poster_2

The characteristic pantone color tone was used again on the window facade of the cube. The color glows in the grey urban landscape. The student working rooms shown on the flyer were printed in large scale on the wall. Custom made wood shelfs were designed in order to present high quality print products. Font designs printed on individual posters can be picked up by visitors for free. Digital work is presented on desctops and old diascopes.

Der charakteristische Farbton und der Schriftzug finden sich auf der Fensterfassade des Kubus wieder. Die Farbe leuchtet im grauen Stadtumfeld. Die Hochschulfensterfassade des Ausstellungsplakats, wurde in der Ausstellung auf die Wand übertragen. Um hochwertige Printprodukte zu präsentieren, wurden schwarze Holzsteller angefertigt. Schriftentwürfe können von den Besuchern in Form von Plakaten mitgenommen werden. Digitale Arbeiten werden sowohl an Destkops, als auch über Dia-Projektoren präsentiert.

VK_ex_1-1

The website is designed as a scrollable one-pager. It serves as an announcement site. The work itself can only be viewn at the exhibition.

Die Website ist als One-Pager aufgebaut und dient als Ankündigungsseite. Die Arbeiten selbst sind nur in der Ausstellung zu sehen.

 

VK_web_1-2VK_web_2-2

 

VK_Poster_2-2

 

VK_Poster_1_s

VK_postcard_1-1

 

VK_ex_2-2VK_ex_3-3